Die Ängste der Deutschen 2020

Studie des Infocenters der R+V Versicherung

Bild 5 von 12

Bild Details

Veränderungen zum Vorjahr (Plätze 1 bis 10)

Die innenpolitischen Sorgen – in den vergangenen Jahren stets auf den Spitzenplätzen – haben durchweg an Bedeutung verloren. Am stärksten gesunken sind die Ängste rund um die Zuwanderung: Sie erreichen nach einem Rückgang von mehr als zehn Prozentpunkten den niedrigsten Stand seit fünf Jahren. In die Höhe geschossen sind die wirtschaftlichen Ängste.